Der große Ethereum Kurseinbruch November 2018

Das Jahr 2018 ist für alle Kryptowährungen kein gutes Jahr. Diesmal hat es Ethereum erwischt, der große Kurseinbruch hatte viele Anleger überrascht. Was können wir aus den großen Kurseinbruch bei Ethereum im November ziehen?

Ethereum Kurseinbruch

Das eigentlich noch alle Blockchain Projekte immer noch in den Kinderschuhen stecken. Auch wenn es langsam zu Bodenbildung kommen sollte und erste ETH Kursgewinne in den nächsten Monaten an stehen. Ist der Weg noch sehr lang, da es noch viel Arbeit und noch mehr Zeit notwendig ist um aus den Kinderscuhen heraus zu wachsen.

 

 

Ethereum Kurs fällt auf 400€ runter!

Die letzten Wochen waren wieder hart für den Kryptomarkt. Auch der Ethereum-Kurs schwächelte und fiel gestern teils bis auf 380€ herab, aber der ETH-Kurs konnte sich auf 400€ stabilsieren. Nur für wie lange ist die Frage?

Ob der Abwärtstrend des ETH-Kurs durchbrochen werden kann, wird sich am Wochenende zeigen.   Wir halten euch auf dem laufenden.

ETH-Kursanalyse – Ethereum über 1.150 Euro

Seit einigen Tagen ist der ETH-kurs explodiert und steht heute Nachmittag, etwas über 1100€. Nach den Rally Rekorden der anderen digitalen Währungen, folgt jetzt Ether? Das sich Ethereum im Gegensatz zu vielen anderem Kryptowährungen vom Kurs lange zurück gehalten, ist wohl vorbei.

Kommt jetzt der nächste Rekord oder folgt der große Absturz, wie bei Ripple? Einige der bekannten Krypto-Experten, rechnen das die Ethereum Rally  wahrscheinlich noch bis 1500€ geht. Da die Kurse alle Kryptowährungen in Höhe getrieben worden sind. Egal ob die Kryptowährung überhaupt das Potential hat. Deshalb wäre eine Abkühlung das beste für den Markt.

Wie sich der Ethereum-Kursverlauf 2018 weiter entwickelt, werden wir hier in regelmäßigen Abständen berichten.