Ethereum Update

Ethereum Update: Metropolis Ende September verfügbar

Heute den 18.09.2017 soll mit Block 1.700.000 die erste Phase des großen Hardfork starten. Das Hard Fork Metropolis soll in zwei verschiedenen Phasen umgesetzt werden. Die erste Phase dient als Testphase für das eigentlich Ethereum Updgrade Metropolis.

Seit Wochen wartet die Ethereum-Community gespannt auf ein Veröffentlichungsdatum des nächsten ETH Update. Mit Metropolis werden viele neue Features für Ethereum implementiert.

Das Ethereum Entwicklerteam hat sich entschieden das Metropolis Update in zwei Schritten auszurollen. Byzantium beginnt mit dem Block: 1.700.000 und im zweiten Schritt folgt dann Constantinople.

Schwerpunkte des Update:

  • Anonymität durch zk-snarks (Zero-Knowledge-Proofs)
  • Programmiererleichterung
  • Sicherheit

Serenity Update

  • schrittweisen Ablösung von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake.

Nach Metropolis erfolgreich ausgerollt wurde, folgt das letzte Update: Serenity. Der schrittweise Wechsel von Proof of Work (PoW) zu Proof of Stake (PoS) soll die Blockchain schneller und effizienter machen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Veröffentlicht von

Oliver F

Oliver ist seit August 2017 als Redakteur für eth-news.de tätig. Seine Ausbildung als Anwendungsentwickler hat er Raum Hannover abgeschlossen. Darüber hinaus sammelte er berufliche Erfahrungen als CEO einer Web-Agentur. Bevor er als E-Comerce Manager für einen großen Onlineshop wechselte. Seit 2016 widmet er sich der Blockchain-Technologie.

Schreibe einen Kommentar